FLUX Pumpen für den Lebensmittel- und FOOD-Bereich

Lebensmittel

Erst Qualität und Frische machen Essen zum Genuss. Darum nehmen wir es mit dem Fördern, Abfüllen, Umfüllen und Dosieren von Lebensmitteln, Nahrungsmitteln und den dafür verwendeten Grundstoffen aus Überzeugung sehr genau. Ob niedrigviskos, hochviskos oder sogar nicht mehr fließfähig – für jedes Medium hat FLUX die passende Lösung.

Milch, Honig oder Quark, dünne Öle, Tomatenmarkkonzentrat oder Gelatine: Alles wird schonend gefördert, dosiert und abgefüllt, jederzeit sicher und effizient.

Und weil man mit Essen nicht spielt, arbeiten unsere Pumpen und Fassentleerungssysteme nicht nur besonders behutsam, sondern auch konsequent hygienisch – ganz im Einklang mit den Standards der Lebensmittelindustrie.

Anwendungs-Beispiele

  • Apfelmus
  • Arganöl
  • Aromen
  • Babynahrung
  • Bananenkonzentrat
  • Bienenhonig
  • Butterfett
  • Caramelcreme
  • Dünne Öle
  • Erbsenpüree
  • Erdnussöl
  • Erdnusspaste
  • Essig
  • Flüssigei
  • Flüssigteig
  • Fruchtstücke
  • Gelatine
  • Glukosesirup
  • Joghurt
  • Kakaobutter
  • Knoblauchpaste
  • Kochöl
  • Kokosöl
  • Kondensmilch
  • Konfitüre
  • Lebertran
  • Lecithin
  • Liköre
  • Maisöl
  • Mayonnaise
  • Malz
  • Marinade
  • Milch
  • Milchsäure
  • Molke
  • Natronlauge
  • Pflaumenmuskonzentrat
  • Rahm
  • Rührteig
  • Salatdressing
  • Schmelzkäse
  • Schokolade
  • Schokoladensoße
  • Schweinefett
  • Senf
  • Sojaöl
  • Speisestärkesirup
  • Stärkelösung
  • Teig
  • Tomatenketchup
  • Tomatenmarkkonzentrat
  • Trinkalkohol
  • Zuckersirup

Anwendungsberichte

Abfüllung von hochviskosem Glukosesirup aus IBCs

Aufgabenstellung:
Hochviskoser Glukosesirup soll aus IBCs in verschiedenste Ansatzbehälter abgefüllt werden. Der Entnahmeprozess ist bei freiem Auslauf sehr langwierig und soll daher mit einer FLUX Pumpe deutlich beschleunigt werden.

Lösung:
Exzenterschneckenpumpe F 560 S
Stirnradgetriebemotor
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Der hochviskose Glukosesirup lässt sich mit der FLUX Exzenterschneckenpumpe F 560 S FOOD  für den Lebensmittel-Bereich ideal aus den IBCs abfüllen. Für die spezifischen Anforderungen ist ein Stirnradgetriebemotor optimal, da sich seine Drehzahl im Hinblick auf Temperatur und Viskosität flexibel anpassen lässt. Dank der Exzenterschneckenpumpe F 560 S FOOD von FLUX verkürzt sich der Abfüllprozess von 120 Minuten bei freiem Auslauf auf nunmehr 45 Minuten.

Dosieren von Saftkonzentraten

Aufgabenstellung:
Diverse Saftkonzentrate sollen aus unterschiedlichen Deckelfässern mit Inlinern in einen Ansatzbehälter dosiert werden.

Lösung:
Fasspumpe FP 427 für Hygieneanwendungen
Kollektormotor F 458-1
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Bisher wurden die Fässer mit einem Gabelstapler in den Ansatzbehälter umgekippt bzw. die IBCs hochgehoben und die Konzentrate über den Auslass dosiert. Dies brachte es nicht nur mit sich, dass oft Grundstoff verschüttet wurde, auch unter hygienischen Gesichtspunkten erwies sich dieses Vorgehen als problematisch.

Mit der Fasspumpe FP 427 für Hygieneanwendungen, die nun zum Einsatz kommt, können die Saftkonzentrate aus den Fässern und IBCs nahezu ohne Mediumsverlust dosiert werden. Das Abfüllen mit der Fasspumpe F427 erfolgt schnell und einfach.

Der Anwender platziert das Fass bzw. den IBC neben den Ansatzbehälter, die Fasspumpe wird hineingestellt und eingeschaltet. Durch das Scheibenventil am Schlauchende geht die Dosierung dann sehr einfach vonstatten. Ist die gewünschte Menge eingefüllt, wird zunächst das Scheibenventil geschlossen und dann die Pumpe abgeschaltet.

Fördern von Tomatenmarkkonzentrat

Aufgabenstellung:
Tomatenmarkkonzentrat kommt in der Lebensmittelindustrie häufig zum Einsatz. Dabei liegt es in der Regel mehrfach konzentriert vor – abgepackt in konischen Fässern mit Inlinern. Von dort muss es dann in verschiedenste Gebinde oder Vorlagebehälter abgefüllt werden. Eine FOOD/FDA-Zertifizierung ist erforderlich.

Lösung:
Mobiles Fassentleerungssystem VISCOFLUX mobile S
Exzenterschneckenpumpe F 560 S
Drehstrommotor
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Das hochkonzentrierte Tomatenmarkkonzentrat befindet sich in Fässern, von denen jeweils 4 Stück auf einer Palette stehen. Dabei kann das mobile Fassentleerungssystem VISCOFLUX mobile S durch eine flexible Fahrwerkseinstellung so an die 4er-Palette herangefahren werden, dass sich nacheinander alle 4 Fässer problemlos entleeren lassen.

Das VISCOFLUX mobile S ist ein Komplettsystem bestehend aus einem Prozessgerät, einer Pumpeneinheit mit Motor und Exzenterschneckenpumpe – in diesem Fall F 560 S FOOD – sowie einer Nachfolgeplatte mit Prozessdichtung. Die Entnahme des Tomatenmarkkonzentrats erfolgt in mehreren Schritten:

Schritt 1: Die Pumpeneinheit wird mit dem akkubetriebenen Hubarm abgesenkt, bis die Nachfolgeplatte auf dem Medium aufliegt. 

Schritt 2: Nach dem Starten des Motors saugt die Exzenterschneckenpumpe an. Der so entstehende Unterdruck sorgt dafür, dass die Nachfolgeplatte auch bei Entnahme des Mediums immer auf dem Medium aufliegt. Dabei werden Hubarm und Antrieb durch den automatischen Freilauf entkoppelt.

Die Prozessdichtung schließt das Medium auch bei Unterbrechung des Fördervorgangs zuverlässig hermetisch ab. Sie ist so flexibel, dass sie sich Sicken und evtl. vorhandenen Transportdellen anpasst. So bleibt an der Fasswand bzw. am Inliner so gut wie kein Medium zurück.

Schritt 3: Ist das Fass leer gepumpt, wird die Nachfolgeplatte durch Druckluft vom Fassboden gelöst und die Pumpeneinheit wieder nach oben gefahren. Die Restmenge im Fass beträgt bis unter 1%.

Schritt 4: Reinigung: Das System hat Schutzart IP 66 und kann deshalb auch mit einem kräftigen Wasserstrahl gereinigt werden.

Mischen und Fördern von dünnflüssigen Ölen

Aufgabenstellung:
Dünnflüssige Öle sollen gemischt und aus verschiedenen IBCs abgefüllt werden.

Anforderung des Kunden:
- FDA und FOOD Zertifizierung

Lösung:
MINIFLUX
Druckluftmotor F 416
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Ideal geeignet ist hier unsere MINIFLUX, die speziell zur Montage am unteren Auslauf von IBCs konzipiert wurde. Sie kann daher auch bei IBCs eingesetzt werden, die z. B. wegen Stapelung von oben nicht zugänglich sind.

In diesem Fall wird die MINIFLUX mit einer Steigleitung, in die ein 3-Wege-Ventil integriert ist, am IBC montiert. So kann zur Unterstützung des eingebauten Rührwerks im Kreis gefördert und nach der homogenen Vermischung in einen Lagercontainer abgefüllt werden. Beide Varianten, also das Mischen und das Pumpen, sind Anforderungen bei vielen Prozessen und lassen sich durch unsere Auftragskonstruktion jeweils optimal realisieren.

Abfüllung von Honig in Verkaufsgebinde

Aufgabenstellung:
Hochwertiger Honig soll aus Fässern in verschiedene Verkaufsgebinde abgefüllt werden. Da es sich hier um einen sehr hochwertigen Honig handelt, sollen die Restmengen in den Fässern so gering wie möglich sein. Bisher wurden die Fässer per Hand entleert und ausgekratzt, was viel Zeit erforderte und hygienisch bedenklich war.

Anforderung des Kunden:
- FDA und FOOD Zertifizierung

Lösung:
Fassentleerungsystem VISCOFLUX mobile S
Exzenterschneckenpumpe F 560 S
Stirnradgetriebemotor
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Die entsprechenden Honig-Fässer stehen auf Paletten, die mit unserem Fassentleerungssystem VISCOFLUX mobile S problemlos von allen Seiten angefahren werden können. Für den hochviskosen, nicht mehr selbst fließenden Honig eignet sich das FLUX Fassentleerungssystem in Verbindung mit unserer Exzenterschneckenpumpe F 560 S FOOD optimal. Die Nachfolgeplatte, die den Honig hermetisch abschließt, streift die Fasswand sauber ab, sodass letztlich eine Restmenge von unter 1 % im Fass verbleibt.

Bei unserer Exzenterschneckenpumpe F 560 S treten während der Förderung nahezu keine Scherkräfte auf, d. h. die Abfüllung erfolgt sehr schonend. Ein Lufteintrag ist ausgeschlossen, sodass der Honig immer klar bleibt. Manche Anwender berichten, der Honig schmecke durch das Fördern sogar „cremiger als zuvor“.

 

Umfüllung flüssiger Schokolade

Aufgabenstellung:
Flüssige Schokolade soll in einen Ansatzbehälter umgefüllt werden. Gesucht wurde eine Pumpe die wegen eines speziellen Reinigungsgeräts schnell und komplett zu zerlegen und für die außerdem eine FOOD/FDA Zertifizierung erhältlich ist.

Lösung:
Fasspumpe FP 427 S für Hygieneanwendungen
Kollektormotor F 458
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Die Fasspumpe FP 427 für Hygieneanwendungen ist die ideale Pumpe für Lebensmittel wie Schokolade und zum Fördern aus Fässern, IBCs und sonstigen Behältnissen.

Die vollständig zerlegbare FP 427 ist in wenigen Handgriffen und nahezu ohne zusätzliches Werkzeug demontierbar. Alle mediumsberührenden Teile sind sterilisierbar. Die Fasspumpe wird einfach in ein Fass gestellt und fördert die flüssige Schokolade in das entsprechende Ansatzbehältnis.

Beispiel siehe bitte Prospekt Fass- und Containerpumpen Seite 21.

 

Fördern von Teig

Aufgabenstellung:
Befüllt werden soll ein Puffertank einer Backmaschine mit einem „luftigen“ Teig. Kundenseitig gefordert wurde eine mobile und einfach zu bedienende Pumpe mit entsprechender FOOD Zertifizierung.

Lösung:
Exzenterschneckenpumpe F 560 S
Drehstrommotor
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Die Exzenterschneckenpumpe F 560 S für den Lebensmittelbereich bietet eine optimale Lösung für hochviskose Medien wie Teig, Marmelade oder auch Schokolade.

Der Teig wird in 200 kg Portionen hergestellt und in einem fahrbaren Fass zur Backmaschine gefahren. Hier wird eine Exzenterschneckenpumpe F 560 S FOOD in Lagerflanschausführung und Drehstrommotor in das entsprechende Fass hineingestellt und anschließend leergepumpt.

Exzenterschneckenpumpen sind mobil einsetzbar, für die Reinigung leicht zerlegbar und für den Lebensmittekontakt gemäß Verordnung EU 1935/2004 und FDA CFR 21 zertifiziert. Außerdem ist ein pulsationsfreies umfüllen von hochviskosen Medien ohne große Scherkräfte oder Erwärmung möglich.

Abfüllung von hochviskoser Erdnussbutter

Aufgabenstellung:
Hochviskose Erdnussbutter soll aus 200-l Fässern in ein vorhandenes Rohrleitungssystem gefördert werden. Die Rohrleitung ist etwa 5 Meter lang und bringt die Erdnussbutter direkt bis zur Verarbeitungsanlage bzw. in einen Vorlagenbehälter.

Es wurde eine einfache, schnelle und kostengünstigere Alternative mit FOOD Zertifizierung zur bisher eingesetzten manuellen Abfüllung gesucht.

Lösung:
Fassentleerungssystem VISCOFLUX
Exzenterschneckenpumpe F 560 TR
Stirnradgetriebemotor
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage 

Anwendungsbeschreibung:
Eine ideale Lösung für diese Anwendung bietet unser Fassentleerungssystem VISCOFLUX, der FLUX Spezialist für hochviskose Medien. Das VISCOFLUX Fassentleerungssystem wird zum schnellen, kostengünstigen Fördern hochviskoser, pastenartiger und nicht selbst fließfähigen Medien wie Erdnussbutter eingesetzt.

Das VISCOFLUX-Fassentleerungssystem wird mit einem Spannring auf dem Fass montiert – so bilden System und  Fass eine sichere Einheit.  Die auf die Erdnussbutter aufgesetzte Nachfolgeplatte schließt mit der Dichtlippe an der Fasswand hermetisch ab. Bei Entnahme des Mediums mit unserer Exzenterschneckenpumpe F 560 TR mit FOOD-Zertifikat sorgt der entstehende Unterdruck dafür, dass die Nachfolgeplatte selbstständig nachgeführt wird.

Dabei wird die Fasswand absolut sauber abgestreift, sodass schließlich nach Entleerung des Fasses nur eine Restmenge von unter 1 % zurückbleibt. Die aufwendige Restmengenentnahme aus den Fässern per Hand entfällt somit, dies spart Zeit und Kosten.

Ein weiterer Vorteil unseres Fassentleerungssystems VISCOFLUX:
Unsere verschiedenen Exzenterschneckenpumpen und unterschiedlichen Antriebsmotoren können hier jeweils so kombiniert werden, dass dieses System immer optimal auf das zu fördernde Medium ausgelegt ist.

Abfüllung von hochviskoser Glucose

Aufgabenstellung:
Die hochviskose Glucose soll aus IBCs in Mengen von 250-350 kg in Mischbehälter gefördert werden. Für 300 kg Glucose werden aktuell ca. 90 Minuten benötigt, dieser Zeitaufwand soll deutlich reduziert werden.

Lösung:
Exzenterschneckenpumpe F 560 S FOOD
Stirnradgetriebemotor
Lebensmittelschlauch
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
FLUX Exzenterschneckenpumpen der Baureihe F 560 S in Lagerflanschausführung eignen sich
ideal für hochviskose sowie für klebrige Medien, zu denen auch Glucose zählt. Die Verdrängerpumpen arbeiten turbulenzarm sowie bei konstantem Druck und sorgen für eine schonende, pulsationsfreie Förderung.

Für die Reinigung, die im Lebensmittelbereich häufig durchgeführt werden muss, lässt sich die Pumpe mit wenigen Handgriffen demontieren. Der zu befüllende Mischbehälter steht auf einer Waage. Ist die gewünschte Abfüllmenge erreicht, kann der Mitarbeiter die Pumpe einfach abschalten.

Mit dem Stirnradgetriebemotor bietet sich die Möglichkeit, die Drehzahl optimal einzustellen – bestmöglich abgestimmt auf die Temperatur des Mediums.

Durch den Einsatz unserer Exzenterschneckenpumpe F 560 S konnte der Abfüllprozess von 300 kg Glucose deutlich beschleunigt werden: von 90 Minuten auf nunmehr nur noch 45 Minuten.

Fördern von Arganöl

Aufgabenstellung:
Hochwertiges Arganöl soll aus einem Tankwagen in verschiedene Edelstahlkannen abgefüllt werden.

Lösung:
Fasspumpe F 427 S für Hygieneanwendungen
Kollektormotor F 458
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Für das einfache Abfüllen hochwertiger Medien wie Arganöl aus Fässern, IBCs oder sonstigen Behältern eignet sich die Fasspumpe F/FP 427 für Hygieneanwendungen von FLUX ideal. Sie ist vollständig zerlegbar, so lässt sie sich für die Reinigung bzw. für die Sterilisation einfach und schnell in alle Einzelteile demontieren –  nahezu ohne Werkzeug und mit nur wenigen Handgriffen.

Die Fasspumpe wird im Tankwagen platziert, dann beginnt die Förderung des Arganöls in die verschiedenen Edelstahlkannen. Nach der Anwendung kann die Fasspumpe vollständig zerlegt und anschließend gereinigt werden.

Abfüllung von Salatsauce

Aufgabenstellung:
Die Salatsauce soll mittels einer Pumpe aus einem Mischbehälter in ein kleines Vorlagengefäß abgefüllt werden. Bisher erfolgte dies manuell, also  durch „Kippen“.

Forderung des Kunden:
- FOOD-Zertifikat
- Schnelle und einfache Reinigung
- Mobiler Einsatz

Lösung:
Fasspumpe FP 427 S FOOD für Hygieneanwendungen
Kollektormotor F 457
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Die Salatsauce wird aus Rapsöl und Essig in einem offenen Mischbehälter von ca. 60 l Fassungsvermögen hergestellt.

Mittels der FLUX Fasspumpe FP 427 und unter Einsatz einer externen Steuerung über Füllstandsgeber erfolgt die Umfüllung aus dem Mischbehälter in ein kleines Vorlagegefäß, das erhöht positioniert
ist. Daraus wiederum wird das Produkt über die Verpackungs-Abfüllmaschine in die 0,5-l-Verkaufsgebinde abgefüllt.

Um eine hohe, gleichbleibende Füllgenauigkeit zu gewährleisten, ist es notwendig, den Füllstand
im erhöhten Vorlagegefäß relativ konstant zu halten, also Niveauschwankungen möglichst auszuschließen.

Sehr wichtig war dem Betrieb die Nutzung einer zertifizierten FOOD-Fasspumpe, da die Produktion regelmäßig unter FIS-Kontrolle steht. Aus Gründen der Hygiene wird die Fasspumpe nach jedem Abfüllprozess zerlegt und in Heißdampf gereinigt.

Für Hygieneanwendungen wie im vorliegenden Fall bringt unsere Fasspumpe FP 427 beste Voraussetzungen mit. Der Grund: Sie ist so konzipiert, dass sie sich mit wenigen Handgriffen und nahezu ohne Werkzeug komplett demontieren und reinigen lässt.

Produkte