Allgemeine Funktionsbeschreibungen

Abfüllsystem FLUX-FILL WT

Das halbautomatische Abfüllsystem FLUX-FILL WT ist für den Einsatz in unterschiedlichsten Branchen geeignet. Es besteht im Wesentlichen aus: einem Gestell aus Edelstahl, einem Schaltschrank mit Systemsteuerung und Bedienterminal, einer Linearachse, einem Dosierventil mit Fülllanze, einer Waage sowie einer Wartungseinheit. Das System ist eichfähig, sodass für den Verkauf bestimmte Gebinde gemäß der Fertigverpackungsverordnung (FertigPackV) abgefüllt werden können.

Je nach Systemvariante lassen sich Gebinde bis zu einer Höhe von 400 mm mit einem Spundlochdurchmesser von mindestens 40 mm abfüllen. Zum Abfüllen von Medien aus den Bereichen Pharma, Food und Kosmetik ist eine FOOD-Ausführung erhältlich.Kern des Systems ist der Schaltschrank mit der Systemsteuerung. Der Einsteller kann über die Eingabe verschiedener Parameter bis zu 99 Abfüllprogramme hinterlegen. Dabei kann er u. a. die Tara-Gewichte der abzufüllenden Gebinde anlegen und für die Abfüllprogramme aus 3 verschiedenen Abfüllverfahren wählen.