Fasspumpe JUNIORFLUX F 310

Mit fest montiertem Motor und Gleitringdichtung

Branche: ChemieBranche: IndustrieBranche: OberflächentechnikBranche: PetrochemieBranche: LandwirtschaftBranche: Wasser-/AbwasseraufbereitungBranche: Farben und Lacke

Die kleine Fasspumpe JUNIORFLUX mit fest montiertem Motor FEM 3070 und Gleitringdichtung eignet sich besonders zum Abfüllen vergleichsweise kleiner Mengen aus Gebinden wie Kanistern bis hin zu 200 Liter Fässern. Der kleine Außenrohr-Durchmesser erlaubt das Fördern auch aus engen Öffnungen.

Technische Daten:

  • Förderstrom: min. 17 l/min1 - max. 47 l/min1
  • Förderhöhe: max. 6,8 mWs1
  • Viskosität: min. 1 mPas - max. 250 mPas1
  • Außenrohrdurchmesser: min. 25 mm2 - max. 32 mm2
  • Eintauchtiefe: 300, 500, 700, 1000
  • Werkstoff-Außenrohr: Polypropylen
  • Medien / Fluide: Säuren, Laugen, Wässrige Salzlösungen
  • Dichtung: mit Gleitringdichtung
  • Gebinde: Kanister, Hobbocks, 200 Liter Fässer
  • 1 abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium
  • 2 abhängig von Pumpenausführung

Produkt-Merkmale

  • Mit Gleitringdichtung
  • Kleiner Außenrohr-Durchmesser
  • Geringes Gewicht
  • Mit Netzanschluss
  • Bürstenbehafteter leistungsstarker Kollektormotor
  • Ergonomisch gestalteter Handgriff
  • Befestigungshaken für Zapfpistole am Druckstutzen
  • Mit integrierter Halterung zum Aufhängen der Pumpe

Vorteile

  • Auch zum Abfüllen kleinerer Mengen geeignet
  • Kann aus enghalsigen Behältern fördern
  • Minimaler Kraftaufwand bei Fasswechsel
  • Mit Netzanschluss – sehr lange Betriebszeit möglich
  • Hohe Betriebssicherheit durch Überstromschutzschalter
  • Einfache Einhandbedienung
  • Zapfpistole durch Befestigungshaken immer schnell griffbereit
  • Platzsparend lagerbar
  • Auch als Pumpen-Set erhältlich