Fasspumpe JUNIORFLUX F 310

Mit fest montiertem Motor und Gleitringdichtung

Branche: ChemieBranche: IndustrieBranche: OberflächentechnikBranche: PetrochemieBranche: LandwirtschaftBranche: Wasser-/AbwasseraufbereitungBranche: Farben und Lacke

Die kleine Fasspumpe JUNIORFLUX F 310 mit fest montiertem Motor FEM 3070 und Gleitringdichtung eignet sich besonders zum Abfüllen vergleichsweise kleiner Mengen aus Gebinden wie Kanistern bis hin zu 200 Liter Fässern. Der kleine Außenrohr-Durchmesser erlaubt das Fördern auch aus engen Öffnungen.

Technische Daten:

  • Förderstrom: min. 17 l/min1 - max. 47 l/min1
  • Förderhöhe: max. 6,8 mWs1
  • Viskosität: min. 1 mPas - max. 250 mPas1
  • Außenrohrdurchmesser: min. 25 mm2 - max. 32 mm2
  • Eintauchtiefe: 300, 500, 700, 1000
  • Werkstoff-Außenrohr: Polypropylen
  • Medien / Fluide: Säuren, Laugen, Wässrige Salzlösungen
  • Dichtung: mit Gleitringdichtung
  • Gebinde: Kanister, Hobbocks, 200 Liter Fässer
  • 1 abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium
  • 2 abhängig von Pumpenausführung

Produkt-Merkmale

  • Mit Gleitringdichtung
  • Kleiner Außenrohr-Durchmesser
  • Geringes Gewicht
  • Mit Netzanschluss
  • Bürstenbehafteter leistungsstarker Kollektormotor
  • Ergonomisch gestalteter Handgriff
  • Befestigungshaken für Zapfpistole am Druckstutzen
  • Mit integrierter Halterung zum Aufhängen der Pumpe

Vorteile

  • Auch zum Abfüllen kleinerer Mengen geeignet
  • Kann aus enghalsigen Behältern fördern
  • Minimaler Kraftaufwand bei Fasswechsel
  • Mit Netzanschluss – sehr lange Betriebszeit möglich
  • Hohe Betriebssicherheit durch Überstromschutzschalter
  • Einfache Einhandbedienung
  • Zapfpistole durch Befestigungshaken immer schnell griffbereit
  • Platzsparend lagerbar
  • Auch als Pumpen-Set erhältlich