Fasspumpe COMBIFLUX FP 314

Mit abnehmbarem Akku-Motor

Branche: ChemieBranche: IndustrieBranche: OberflächentechnikBranche: Landwirtschaft

Die kleine dichtungslose Akku-Fasspumpe COMBIFLUX FP 314 eignet sich besonders zum Abfüllen vergleichsweise kleiner Mengen aus Gebinden wie Kanistern bis hin zu 200 Liter Fässern oder auch IBCs. Mit IP 44 ist sie gegen Spritzwasser geschützt und damit auch bestens für den Außeneinsatz geeignet. Der kleine Außenrohr-Durchmesser erlaubt das Fördern auch aus engen Öffnungen. Die COMBIFLUX ist nach dem Baukastenprinzip konzipiert und kann entweder mit dem Kollektormotor FEM 3070 oder mit dem Akku-Motor FBM-B 3100 betrieben werden. So lassen sich auch mehrere Pumpen nacheinander mit einem Motor betreiben. Das intelligente Kühlungskonzept des Motors mit doppelwandigem Gehäuse sorgt für eine optimale Luftzirkulation und schützt vor dem Eindringen aggressiver Dämpfe. 

Technische Daten:

  • Förderstrom: min. 12 l/min1 - max. 60 l/min1
  • Förderhöhe: max. 8,5 mWs1
  • Viskosität: min. 1 mPas - max. 250 mPas1
  • Außenrohrdurchmesser: min. 25 mm2 - max. 32 mm2
  • Eintauchtiefe: 500, 700, 1000, 1200
  • Werkstoff-Außenrohr: Polypropylen, Polyvinylidenfluorid, Edelstahl
  • Medien / Fluide: Säuren, Laugen, Wässrige Salzlösungen
  • Dichtung: dichtungslos
  • Gebinde: Kanister, Hobbocks, 200 Liter Fässer
  • 1 abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium
  • 2 abhängig von Pumpenausführung

Produkt-Merkmale

  • Verbindung Motor und Pumpe durch Schnellspannkupplung
  • Geringer Außenrohr-Durchmesser
  • Befestigungshaken für Zapfpistole am Druckstutzen
  • Dichtungslos im Mediumsbereich
  • Geringes Gewicht
  • Motor einfach abnehmbar
  • Mehrere Pumpen nacheinander mit einem Motor betreibbar
  • Auch zum Abfüllen kleinerer Mengen geeignet

Vorteile

  • Kann aus enghalsigen und schwer zugänglichen Behältern fördern
  • Minimaler Kraftaufwand bei Fasswechsel
  • Zapfpistole durch Befestigungshaken immer schnell griffbereit
  • Platzsparend lagerbar
  • Auch zum Fördern aus IBCs
  • Eine Akku-Ladung reicht zum Entleeren von 17 x 200 l Fässern oder 3 IBCs
  • Sehr kurze Ladezeit des Akkus von unter 1 Stunde