Fasspumpen für den Ex-Bereich

Höchste Sicherheit aus Tradition
Unter dem Namen FLUX wurde bereits 1953 mit der F 300 Ex die weltweit erste explosionsgeschützte Fasspumpe auf den Markt gebracht – eine Pionierleistung in diesem hochsensiblen Bereich. Wie damals, so fließt auch heute der neueste Stand der Technik zeitnah in die stetige Weiterentwicklung der FLUX Produkte ein.

Zertifizierte Konformität
Die Ex-geschützten FLUX Fasspumpen und Containerpumpen wurden von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) geprüft und mit der EG-Baumusterprüfbescheinigung in Konformität zur ATEX-Richtlinie 94/9/EG und in Übereinstimmung mit der DIN EN 13463 zertifiziert.

FLUX EX-Schutz - Sicherheit auf höchstem Niveau
In explosionsgefährdeten Bereichen und zum Fördern brennbarer Flüssigkeiten werden Pumpen mit Zulassung für Kategorie 1 (Zone 0) eingesetzt.

Zum Fördern brennbarer Flüssigkeiten und für den Einsatz in explosionsgefährdeter Atmosphäre werden explosionsgeschützte Motoren mit Zulassung für Kategorie 2 (Zone 1) oder Druckluftmotoren eingesetzt.

Zone 0
„Bereich, in dem explosionsfähige Atmosphäre als Mischung brennbarer Stoffe in Form von Gas, Dampf oder Nebel mit Luft ständig oder langzeitig oder häufig vorhanden ist." (Definition nach DIN EN 1127-1 Anhang B)

Zone 1
„Bereich, in dem damit zu rechnen ist, dass explosionsfähige Atmosphäre als Mischung brennbarer Stoffe in Form von Gas, Dampf oder Nebel mit Luft bei Normalbetrieb gelegentlich auftritt." (Definition nach DIN EN 1127-1 Anhang B)