Exzenterschneckenpumpe F 560 GS

Für den Pharma/FOOD/Cosmetic-Bereich in Getriebeausführung

Branche: LebensmittelBranche: KosmetikBranche: Pharmazie

Die FLUX Exzenterschneckenpumpe F 560 GS in Getriebeausführung eignet sich zur Förderung dünnflüssiger bis mittelviskoser Medien bis 30.000 mPas. Die Pumpe ist speziell für den Pharma/FOOD/Cosmetic-Bereich ausgelegt und arbeitet turbulenzarm, bei konstantem Druck und sorgt für eine schonende, pulsationsfreie Förderung. Die Pumpe ist mobil und stationär einsetzbar, besteht aus nur wenigen Bauteilen und ist leicht zerlegbar.

Technische Daten:

  • Förderstrom: max. 50 l/min1
  • Förderdruck: max. 8 bar1
  • Förderhöhe: max. 80 mWs1
  • Viskosität: min. 1 mPas - max. 30000 mPas1
  • Außenrohrdurchmesser: min. 50 mm - max. 54 mm2
  • Eintauchtiefe: 700, 1000, 1200
  • Werkstoff-Außenrohr: Edelstahl
  • Medien / Fluide: Leicht brennbare Medien, Viskose Medien
  • Dichtung: geschlossene Gleitringdichtung
  • Gebinde: 200 Liter Fässer, 1000 Liter IBC, Tanks größer 1000 Liter
  • 1 abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium
  • 2 abhängig von Pumpenausführung

Produkt-Merkmale

  • Verdrängerpumpe
  • Getriebeübersetzung 1:15,9
  • Turbulenzarme und schonende Förderung
  • Pulsationsarm in Bezug auf die Strömung
  • Umfassendes Baukastensystem
  • Auch mit variabler Drehzahleinstellung erhältlich (Förderung proportional zur Drehzahl)
  • Pumpe/Welle/Schnecke zerlegbar
  • Leicht und mobil einsetzbar

Vorteile

  • Optimal für viskose, selbstfließende Medien
  • Auch für scherempfindliche Medien geeignet
  • Förderung mit konstantem Druck
  • Individuell auf Medien-Eigenschaften anpassbar
  • Fördermenge regulierbar (in Kombination mit frequenzgeregeltem Drehstrommotor)
  • Fördermenge einfach zu berechnen
  • Pumpe zerlegbar
  • Verfügbar mit 3A-Zertifizierung
  • Ex-Ausführung verfügbar
  • FOOD-Version für Lebenmittelkontakt geeignet gemäß Verordnung EU 1935/2004 und FDA CFR 21