FLUX Pumpen für die Landwirtschaft

Landwirtschaft

Die moderne Landwirtschaft verlangt nach Strukturen, die den Arbeitsablauf eines Betriebs ökonomisch und ökologisch in ein harmonisches Gleichgewicht bringen. Hier leisten unsere Pumpen einen entscheidenden Beitrag. Sie arbeiten effizient und nachhaltig und bewähren sich bei der Ab- und Umfüllung oder Dosierung von Kraftstoffen beziehungsweise von Düngemitteln und Pestiziden ebenso gut wie beim wichtigsten Agrar-Endprodukt: der Milch.

Ob dünnflüssiges, viskoses oder pastöses Medium: Unsere Lösungen garantieren für gleichbleibend hohe hygienische Standards sowie für einen arbeitsergonomisch optimierten, kontinuierlichen Anwendungsprozess, der es dem Landwirt leichter macht, wirklich rentabel zu wirtschaften.

Anwendungs-Beispiele

  • AdBlue®
  • Diesel
  • Düngemittel
  • Kraftstoffe
  • Milch
  • Pestizide

Anwendungsberichte

Abfüllen und Mischen von verschiedenen Pestiziden

Aufgabenstellung:
Verschiedene dünnflüssige Pestizide sollen gemischt und in Ansatzbehälter abgefüllt werden. Der Kunde suchte eine Pumpe, die diese Flüssigkeiten sowohl mischen als auch pumpen kann.

Lösung:
Fasspumpe F 426 zum Mischen und/oder Fördern
Kollektormotor F 457
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Ideal zum Mischen und/oder Fördern von inhomogenen Medien eignet sich unsere Fasspumpe F 426.

So können mit der F 426 die verschiedenen Pestiziden die zur schnellen Entmischung neigen, auch während des Fördervorgangs in Bewegung gehalten werden.

Die Handhabung ist einfach: Die Fasspumpe F 426 wird in das entsprechend zu entleerende Behältnis gestellt und anschließend in Betrieb genommen. Dabei kann der Mitarbeiter drei verschiedene Betriebsarten wählen, die während des Betriebes auch gewechselt werden können

  1. Fördern
  2. Mischen
  3. Fördern bei gleichzeitigem Mischen
Betankung von landwirtschaftlichen Fahrzeugen

Aufgabenstellung:
Landwirtschaftliche Fahrzeuge sollen aus IBC oder Fässern auf dem Hof oder auf dem Feld mit Diesel bzw. Pflanzenöl betankt werden.

Lösung:
Fasspumpe F 430 Al
Kollektormotor FEM 4070
Schlauch und Zapfpistole
Optional: Durchflussmesser FMC
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Die FLUX Fasspumpen des Typs F 430 machen es landwirtschaftlichen Betrieben möglich, direkt auf dem Hof oder sogar im Feld eine eigene Fahrzeug-„Tankstelle“ einzurichten. Für Diesel und Pflanzenöl sind die Fasspumpen aus dickwandigem Aluminium „wie geschaffen“. Sie werden ganz einfach in die IBC oder Fässer hineingestellt; ausreichend ist ein Wechselstromanschluss mit 230V.

Für kleinere Abfüllmengen kann FLUX alternativ auch einen Akku-Motor in Verbindung der COMBIFLUX FP 314 anbieten. Damit sind Betankungen direkt auf dem Feld möglich.

Betankt wird über den an der Fasspumpe montierten Schlauch mit Zapfpistole. Darüber hinaus offerieren wir für die genannten Betriebsstoffe natürlich auch selbstschließende Zapfpistolen, die – ganz wie an der Tankstelle – bei vollem Tank selbsttätig schließen. Zusätzlich einbauen lässt sich zwischen Fasspumpe und Schlauch unser Durchflussmesser FMC, an dem die Fördermenge permanent ablesbar ist. So wird der Anwender in die Lage versetzt, die von ihm gewünschte Menge zu dosieren.

Abfüllung eines Tier-Lockstoffes

Aufgabenstellung:
Ein sehr klebriger und viskoser Wildschwein-Lockstoff soll aus einem 1.000-l-IBC in 5-l-Gebinde abgefüllt werden. Wegen des starken Geruchs und der Klebrigkeit muss dies möglichst emissionsarm und ohne „Verkleckern“ des Mediums erfolgen.

Lösung:
Exzenterschneckenpumpe F 550 GS
Kollektormotor F 457
Durchflussmesser FMO 104 S
Schaltverstärker FSV 100
Überströmventil
Chemie-Schlauch
Für die Anwendung ausgelegtes Zubehör auf Anfrage

Anwendungsbeschreibung:
Für viskose und klebrige Medien, wie in diesem Fall der Wildschwein-Lockstoff, sind unsere Exzenterschneckenpumpen der Baureihe F 550 GS genau die richtige Lösung.

Die Baureihen F 550 GS verfügen über ein Zwischengetriebe zur Drehzahlreduzierung und sind
für einen relativ leichten Wechselstrom-Motor ausgelegt. Dies macht es besonders einfach, die Exzenterschneckenpumpe im IBC, im Fass oder in einem anderen Entnahme-Behälter zu platzieren.

Mit einem optional angebauten Durchflussmesser FMO 104 aus Edelstahl, ausgestattet mit unserer Auswerteelektronik FLUXTRONIC® und dem passenden Schaltverstärker, lässt sich der Abfüllprozess automatisieren. Über die Auswerteelektronik kann der Kunde die gewünschte Menge vorab einstellen und anschließend auf Knopfdruck abfüllen. Dieser Prozess ist wiederholbar, bis alle Gefäße befüllt sind.

Produkte