Tauchkreiselpumpen

Zum Fördern und Umwälzen großer Mengen auch aggressiver und abrasiver Medien

Tauchkreiselpumpen

FLUX Tauchkreiselpumpen kommen dann zum Einsatz, wenn große Fördermengen, Dauerlauf oder spezielle Eintauchlängen gefordert sind. Sie eignen sich besonders zum Fördern und Umwälzen aggressiver und abrasiver Medien. Entsprechend den chemischen und thermischen Anforderungen stehen unterschiedliche Werkstoffe zur Auswahl. Darüber hinaus sind dichtungslose und horizontale Ausführungen erhältlich. FLUX Tauchkreiselpumpen werden entsprechend der jeweiligen technischen Anforderung individuell konfiguriert und gefertigt.

Technische Daten:

  • Für Gebinde: ~ 1.000 l IBC, Tanks > 1.000 l, als Prozesspumpe
  • Förderstrom: max. 74 m3/h*
  • Förderhöhe: max. 35 mWs*
  • Viskosität: max. 2.500 mPas*
  • Motorenantrieb: elektrisch oder pneumatisch

* abhängig von Pumpenausführung, Medium und Motor