Willkommen in Maulbronn

Ein Ort zum Wohlfühlen

Im Wirtschaftsdreieck Karlsruhe, Stuttgart, Heilbronn und mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg liegt die Kultur- und Klosterstadt Maulbronn. Die rund 6.500 Einwohner zählende Stadt besitzt eine sehr gute Infrastruktur: alle wichtigen Verkehrsverbindungen sind über den Stadtbahnhaltepunkt Maulbronn-West und die A8-Anschlussstellen Pforzheim Nord und Ost rasch und unkompliziert zu erreichen.

Das UNESCO-Weltkulturerbe „Kloster Maulbronn“ ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. So ziehen zum Beispiel die Klosterkonzerte jährlich zehntausende von Besuchern nach Maulbronn. Aber auch die Landschaft, welche die Zisterziensermönche rund um das Kloster angelegt haben, und die Region beeindruckt. Ob Wandern, Radfahren oder Ausflüge in die Natur, hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, aktiv zu sein. Im Sommer lädt das Naturfreibad „Tiefer See“ zum Baden ein.

Die hohe Lebensqualität zeigt sich aber nicht nur im Freizeitwert. Auch das überdurchschnittliche Betreuungs- und Schulangebot für Kinder wird von Familien sehr geschätzt. So gibt es zwei Grundschulen, eine Hauptschule und zwei Gymnasien sowie insgesamt sieben Kindertageseinrichtungen, teils in städtischer, teils in kirchlicher und in freier Trägerschaft. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten vor Ort findet außerdem jeden Mittwoch von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein attraktiver Wochenmarkt im Klosterhof statt.

Marktplatz Maulbronn
Kloster Maulbronn